Witzwort vertellt

27. Ulmen und eine Litfasssäule

Das Foto zeigt die Dorfstraße, Blick Richtung Simonsberg, in der Mitte der 1980er Jahre. Auf der rechten Seite ist das Haus Dorfstraße Nr. 40 zu sehen. Auf der Litfaßsäule links an der Einmündung in den Parkweg klebt ein Reklameplakat für die Zigarette Lux.

Weiterlesen …

26. Dorfstraße 12: Gemeindebüro und Gemischtwarenladen

Dem heutigen Wohnhaus in der Dorfstraße 12 sieht man seine interessante Geschichte kaum noch an.

Weiterlesen …

25. Bernhard Grage und die Süderluftbrücke

Dies (rechts im Bild) ist der letzte Pfeiler der Süderluftbrücke. Er steht in Witzwort-Süden an der Straße auf der Bloek des Grage-Hofes (Süden 16). Diese Luftbrücke war eine Seilbahn von der Straße, vorbei am Haubarg, zum jenseits der Warft gelegenen Melkschuppen.

Weiterlesen …

24. Die WAHRE Herkunft des Namens Witzwort

Witzwort is as Rom ok nich an enen Dag buut worrn. Un as Frie’stadt is Witzwort ok nich vun de Hollänners gründt worrn. Nee, Witzwort is en Afläger vun Reimersbood (…).

Weiterlesen …

23. Der verschwundene Lkw

Sommer 1945. Eiderstedt ist Auffang- und Internierungslager für die zurückflutenden deutschen Truppen. Auf jedem Hof wurden ca. 200 Soldaten einquartiert. Bei Bernhard Grage (Süden) lag eine Kompanie der Luftwaffe, die sehr gut ausgerüstet war (Zelte, Stromerzeuger, Fuhrpark, Lkws).

Weiterlesen …