Witzwort vertellt

67: Witzwort und das Wasser

„Erst 1961 hatten wir eine komplette Badestube“ erinnert sich Inge Claussen.

Weiterlesen …

66: Amtsschreibmaschine auf großer Reise

Das Witzworter Dorfarchiv befindet sich in dem Raum, der früher als Amtsstube diente. Hans Peters („Hans Amt“) residierte hier bis 1998. Seitdem müssen die Witzworter, wenn sie aufs Amt wollen, nach Friedrichstadt oder Mildstedt reisen.

Weiterlesen …

65: Eine geniale Kaufmanns-Idee: Gnusamkeit

Über den Kaufmannsladen am Kirchspielplatz haben wir schon öfters berichtet (z.B. Witzwort vertellt Nr. 49). Heute geht es um eine clevere Idee, durch die der Kaufmann im Vorcomputerzeitsalter immer genau wusste, wie groß sein Verhandlungsspielraum bei Preisnachlässen war.

Weiterlesen …

64: Wilde Wand am Pastorat

Vor 20 Jahren wurde ernsthaft diskutiert, das Witzworter Pastorat abzureißen, da im Mauerwerk Schimmelpilz und Feuchtigkeit saßen und aufgrund schadstoffhaltiger Dämmplatten ein gesundes Wohnen im Gebäude nicht mehr möglich war.

Weiterlesen …

63: Der erste Turnhallenbau

Die Witzworter Sporthalle wurde am 18.9.1973 eingeweiht. Das Foto zeigt sie im Bau, von der Sportplatzseite aus gesehen.

Weiterlesen …